Nur wer sich sicher fühlt, kann frei sein

© Aba Assa, Essayistin

Sicherheit beruhigt

Sicherheit ist eines der höchsten zu schützenden Güter und rückt in unserer heutigen Zeit immer stärker in den Fokus eines jeden Einzelnen. Politische und gesellschaftliche Umwälzungen durch Globalisierung, Grenzöffnungen aber auch Kriege und Konflikte zwischen Kulturen, sowie ein mittlerweile unberechenbarer Terror von fanatisierten und ideologisch verblendeten Menschen fordern uns alle, über die eigene persönliche Sicherheit nachzudenken.

 

Hierbei ist das persönliche Sicherheitsgefühl rein subjektiv und hat mit der tatsächlichen Sicherheit oftmals nichts zu tun. Täglich lesen wir in der Zeitung, wie die Einbruchszahlen steigen und oftmals verängstigte, verunsicherte bis hin zu traumatisierte Betroffene zurück lassen.

 

Jedoch nicht nur das private Umfeld sieht sich einer steigenden Bedrohung ausgesetzt. Vielmehr nehmen Industriespionage, Einbruchdiebstähle und Vandalismus in allen öffentlichen und wirtschaftlichen Bereichen unkontrolliert zu und erfordern damit weitgreifende Maßnahmen zur Abwehr derartiger Bedrohungen.

 

Mein Engagement ist genau auf diese Themen ausgerichtet. Ich helfe Ihnen, mit meinen partnerschaftlich verbundenen Unternehmen genau die maßgeschneiderte Lösung an Sicherheitstechnik zu finden, die es Ihnen ermöglicht, mit einem guten Gefühl der persönlichen Sicherheit zu leben und sich dadurch wieder den angenehmen Dingen des Lebens widmen zu können.

 

Ich sorge dafür, dass Sie sich sicher fühlen.

 

Roland Popp